Auf der einen Seite der Abgasskandal von VW und auf der anderen Seite die visionären Ideen von Tesla und Co.

Haben uns die Amerikaner in Bezug auf autonomes Fahren und die Entwicklungen im Bereich Elektromotoren längst eingeholt oder übertroffen?

Oder aber seht ihr Deutschland weiterhin als Weltmarktführer und Ideenschmiede im Automobilbereich?

Bitte die erforderlichen Felder ausfüllen und erneut abstimmen.
Ist es vorbei mit Deutschlands Stolz – unserer Autoindustrie?
Eine Antwort ist erforderlich.

Nehmen Sie an der Diskussion teil 3 Kommentare

  • Alex sagt:

    Ich sehe da leider eine Gefahr auf Deutschland zu rollen. Software und Datenverarbeitung stellen einen immer wichtigeren Teil der Wertschöpfung in Automobilen dar. Wenn google und co. beim Thema autonomes fahren die ersten sind, werden wir in Deutschland einen Einbruch in der Gesamtwirtschaft erleben, die uns alle erheblich treffen wird.

    • Miriam sagt:

      Alex, bei dieser Thematik muss ich dir zustimmen! Und es ist für mich wirklich absolut ernüchternd zu sehen, wie unsere Automobilbranche diese Entwicklung verschlafen konnte. Ist es letztendlich Arroganz und Überheblichkeit (da uns bis dato keiner das Wasser reichen konnte), die uns das Genick brechen wird?!
      Ich hoffe nicht!

  • Hans Jürgen sagt:

    Es wird nie wieder ohne Mobilität gehen . Es wird niemals mit einem Elektroantrieb mit heutiger Batteriethechnologie gehen. Auch Entwicklungs- und Schwellenländer brauchen bezahlbare Mobilitäts-Lösungen. Die Ressourcen zum Bau von über einer Milliarde von Fahrzeugen mit E-Antrieb (Batterien) stehen nicht zur Verfügung. Gehen wir zusammenfassend davon aus, das in Deutschland nicht die Entwicklung verschlafen wird, sondern verantwortungsvoll nach Alternativen geforscht wird y

Kommentar hinterlassen

Meinungsumfragen, Online Umfragen und Stimmungsbild für Deutschland